Wir schreiben nun   das Jahr 2016 und einiges hat sich getan bei unserem  Federvieh .Nachdem   sich  ein Fuchs  unsere Entenschar  als Futtersender ausgesucht haben wir   eschlossen  keine Enten mehr zu nehmen  ,da sie bei uns   nie in den Stall gingen  es waren  Laufenten und Stockenten ,die ihren eigenen Kopf hatten  wo sowas hinführt sie werden vom Fuchs geholt ,da wir  den Enten eigentlich alles so Naturnah  geben wollten  und   Sie mit den Hühnern ein ca.900 qm gro0es Areal zur freien bewegung hatten ,die Hühner  waren cleverer und  sind jeden Abend brav in ihren Stall gegangen ,doch die Enten wollten einfach nicht also  war es fatal für sie der Hungrige Fuchs  hat sie mitgenommen .

 

2014   dann hat mein Männe aus dem  Internet einen Futterspender nachgebaut also sowas von  super  kein rumasen mehr mit dem Futter    weiter zu empfehlen .

futterautomat 01.jpg (100890 Byte) futterautomat.jpg (140750 Byte)

.

haben wir uns  noch ein paar andere Hühner zugelegt  und zwar   Vorwerkhühner   und Katalanische Legehühner katalanische  Legehuehner.jpg (96894 Byte) 

 

2013:

29.03 Schnee in Gronau   Bei dem Wetter streiken sogar unsere Hühner magere Ausbeute immer in den Nestern :)
Aber die Hühnervögel in der
freien Natur fangen ja auch erst später wieder an mit dem Eierlegen , also gönnen wir es unseren auch und begnügen uns mit ab und zu ein Ei :)

13.März  haben wir unsere  Hühnertruppe verstärkt  mit  3 Hybrid -Grünlegerhennen , 2 Maranhennen (Schokoleger)  und endlich  meine  kleinen die mag ich so gern  Zwerghühnern ( da muß ich leider noch drauf warten erst ende April wirdes die wohl genen.

                                                       eier vk.jpg (15760 Byte)

                            huehner gaense entenfutter.jpg (106856 Byte)

                       

Mittlerweile   ist der  alte  Stall abgebrochen  :) da wir  ein kleines Gartenhaus   von 9 qm   zu einem  neuen  Hühnerstall umfunktioniert haben  wo auch ein kleiner überdachter Freilauf erstmal mit dran  ist . 

Bilder  folgen noch

                                                           Stolz mit Häubchen :)

                                                    ottokar01.jpg (212201 Byte)

 

Unser Ottokar  ein junger Hahn  von Oktober 2008 auf dem Bild ist er ca. 6 Monateottokar02 stolz wie oskar.jpg (205530 Byte)
Unsere 4 Hähne  sind leider nicht mehr alle bei uns waren dann doch zuviel  im Hühnerlauf:) Nr.1 -5

hahn 01-08.jpg (111601 Byte)haehne01.jpg (89462 Byte)haehne02.jpg (76347 Byte)haehne03ottokar.jpg (55159 Byte)Ottokar  durfte bleiben

 

Quendel

quendel01.jpg (85644 Byte)

Ihr  fragt euch jetzt bestimmt  was hat Quendel mit Hühnern zutun ,gute frage  ich habe mich vorige Tage mal wieder  mit  meinem Kräuterbuch (Die Kräuter in meinem Garten für den  Gartenteil  beschäftig ) und dort fand ich dieses über Quendel :

Im Hühnerstall aufgehängt,verhindert Quendel die Ausbreitung der Hühnermilben,die sehr empfindlich auf das enthaltenen Thymol reagieren .

Ich habe es nur gelesen  werde aber  mal ein paar Sträußchen davon mit in den Hühnerstall hängen vielleicht hilft es ja  wirklich  und  kann ja nicht schaden .Ob es stimmt kann ich euch nicht sagen .

Genauso wie mit den Brennesseln:

Da heißt es  die  Brennesselsamen   regen angeblich  im Winter die Legeleistung der Hühner an das stand irgendwo in einem anderen Buch . Man kann es ja mal ausprobieren .Wie sagt man so schön versuch macht klug  mich interessiert es schon   und ich werde auf jedenfall mal  Brenesselsamen  sammeln und es versuchen .

Filzplatten  aufgehängt an den Wänden  des Hühnerstalls  soll die Milben  anziehen so das man sie nachher  nur auswechseln  und entsorgen   soll .

Neue  aufhängen nicht vergessen .

Und hier noch ein Küken fragt mich nicht was es für eine rasse ist :)bin mal gespannt wie es ausgewachsen aussieht .kueken01 schwarz01.jpg (50047 Byte)

                                           

 

glucke.jpg (6668 Byte)

Am 11.06.08  sind unsere   Küken geschlüpft  leise  hörte ich was piepen unter  unserer Henne  leider kann ich nicht sehen wieviele  da sie  einem nur in die Hände picken  will   sie ist zwar klein  aber ganz mutig *lach* Bei den beiden Grünlegern  ist das schon was anderes  die haben einen ganz schön kräftigen   schnabel  und sitzen  auch noch zu zweit auf dem Gelege   da bin ich gespannt ob da auch was  drunter ist  gegen 2 große Grünleger Hennen komme ich  nicht an ,den Schnabel habe ich schon einmal zu spüren bekommen   das  hat ganz schön hingehauen  und geblutet  Auaaaaaa  das tat weh ,darum warte ich geduldig ab bis sie  von alleine  das Nest verlassen :)

Die 2 Grünlegerdamen   hatten  4 Junge  --- 3 haben es leider nicht geschafft  glücklicherweise  ist noch  1 übrig ,ich will hoffen das es durchkommt aber es sieht  ganz schön Quirlig aus .

Aufgenommen am 18.Juni 2008 futtersuche.jpg (55688 Byte)   kuek04.jpg (59486 Byte)Das bin ich am 12.Juli.2008 na bin ich nicht schon groß geworden braunes kueken.jpg (43441 Byte)hier ist das  Küken 26.November 2008

  

 

Grünleger mama  zeigt wie man Futter sucht .

kuek02kl.jpg (17090 Byte)

2mamas01.jpg (46373 Byte) kuek01kl.jpg (17835 Byte)

Schön wenn man 2 Mama's hat und man alleine ist :)

                 

 

 

 

 

Am 5.März 2008  kamen dann noch 2 Sussexhennen sussexhenne.jpg (46960 Byte) diese legen dunkelbraune  Eier und sind Neugierig wie noch was   wenn ich  in den Hühnerlauf komme sind dese  als erstes da  und versuchen gleich zu schauen ob es irgendwas neues an den Füßen zu  entdecken ist ,ich habe immer Angst da sie wie an einem kleben das ich auf sie trete smil01.gif (109 Byte)

Sussex und Mäuse

Noch was zu den Sussex  : bei unseren ist mir  aufgefallen das sie wenn die Katzen nicht aufpassen ihnen die Maus abjagen *lach* seitdem machtz unsere Suse mit maus einen großen Bogen um sie herum  wenn sie mal im Garten frei laufen .

und 3 Grünlegerhennen (diese legen grünliche Eier  ) gruenleger01.jpg (65721 Byte) gruenleger02.jpg (65089 Byte)

das ist der Kopf   von unserer Grünlegerhenne  ich fand sie ja sooo knuffig gruenleger02 kopf.jpg (31878 Byte)da kann man sich doch drin  verlieben odersmil01.gif (109 Byte)

Am 6.April 2007  zogen  neue  Hühner mit ein  wir haben sie gegen Abend geholt da noch andere Hühner mit im Lauf sind haben wir  gewartet bises   dunkel wurde  bis sie in den Stall kamen damit sie sich  nicht so doll aufregen in der neuen Umgebung .Na da werden unsere alten Hühner aber gucken  wenn Morgen früh wieder  ein Hahn  im Stall ist :) Bilder kommen dann irgendwann   nach .

unsere neuen  mitglieder.jpg (111203 Byte)Unsere neuen Mitglieder in der runde   endlich wieder ein stattlicher Hahn  zum Wecken :) mit 5 Haremsdamen ist mit im Stall eingezogen  .

Elli im Topf  (komisches Nest)

       Elli01im Blumentopf.jpg (34086 Byte) unsere Gärtner bei der Arbeit 03.jpg (96049 Byte)

      unsere Gärtner bei der Arbeit 02.jpg (112735 Byte) unsere Gärtner unsere Gärtner bei der Arbeit 01.jpg (30390 Byte) bei der Arbeit mit   aufpasser (bis hierhin und nicht weiter )

Hier ist ein kleiner Einblick in  unsere Hühnerecke  das sind im Moment noch ältere Bilder  leider sind ein paar

auch schon  nicht mehr da  ,  es ist zwar gemein  aber es mußte sein  unser Hühnervolk besteht  aus  gemischten die Rassen kenn ich   leider garnicht .Einige sind schon über 6 Jahre die bekommen  das gnadenbrot bei uns  ich glaube  nämlich  das die so  zäh sein werden das sie   zur Suppe nicht mal mehr reichen würden .

Der alte Stall im Hintergrund ist zwar noch da  aber  mittlerweile seit 2 Jahren haben wir nun einen neuen Stall so das ich mir nicht mehr bei Misten (unser Hühner ihr Stall ist mit Leinenstroh Leinenstroh.jpg (39846 Byte) ausgestreut ) den Kopf stoße und  Beulen davon trage   ,zudem ist ein Stück  Freigehege dazu gekommen was eingezäunt ist  damit sie  auch   nicht mehr   nur im Stall bleiben müssen und sich dann auch die Füße vertreten können .

Dieses Bild ist schon ziemlich alt  alle exestieren leider nicht mehr  da war dann der Kochtopf dran :(

HUEHNER_.JPG (32199 Byte)  R0301240.JPG (93030 Byte)

Wir  hatten das Stück letztes Jahr eingesät mit Rasen  es dauerte nicht lange  und es sah wieder genauso aus :).

Männe geht  öfter im Jahr zur Bodenauflockerung  mit der Fräse durch den Lauf was  unsere Hühner sehr lieben ,denn da kommtdann ihre Lieblingsspeise hervor Huhnundwurm 1 1.gif (13082 Byte) Würmer R0301234.JPG (99358 Byte) R0301238.JPG (100746 Byte)

Heute sieht es etwas anders aus im Hühnerlauf da ist zu dem neuen Stall (der alte soll abgebrochen werden  mit der Zeit)noch ein seperater überdachter Freilauf dazugekommen der  aber nur bei bedarf genutzt wird ,ansonsten ist dieTür immer mit auf .

Da wir  ja nun meist  im Garten und bei den Tieren machen haben wir   auch vor  etwas dort zu ändern  , wir möchten uns  Ostfriesische Möwen  kaufen  das ist auch eine Hühnerrasse  eine sehr  alte   und man bekommt sie  nicht so leicht dann  noch ein paar Günleger .

Hühner haben wir uns doch nun keine alten Rassen  zugelegt sondern welche hier aus dem Ort  ,Aber nach Grünleger werden wir uns noch weiter umhören .

Aber das soll erst noch später kommen .

 

home.gif (1284 Byte)