Tierpark     

                            Der Tierpark ist im Stadtpark mit eingebunden

  er  war ein Geschenk  der Familie van Delden und sollte  allen   Bürgern zugänglich sein 1936 wurde er eröffnet  .

Damals konnte man dort  nur  Vögel

( naja  was heißt nur Greifvögel konnte man ja auch  nicht immer sehen und  Fasane verstecken sich ja auch meist wenn man sie   beobachten will  Goldfasane in freier Natur habe ich noch nicht hier gesichtet :))

bestaunen  heute hat es sich etwas geändert  wie man es   sieht .

Mittlerweile   sind sogar Störche eingezogen wenn das kein gutes Omen ist :)

er ist wirklich sehenswert und dazu noch Kostenlos man kann dort  schön spazieren gehen hier mal ein kleiner Einblick durch die Fotos

Gronau tierpark 01.jpg (93238 Byte)

Gronau tierpark 02.jpg (89131 Byte)

Spielplätze für die Kleineren und Sitzgelegenheiten gibt es dort auch und  man kommt von dort direkt noch ins Freibad

das aber Kostenpflichtig ist :) aber da kann man dann ja  auch  in den Drilandsee ausweichen  wenn

es  da jemanden zu voll ist .Drilandsee Bilder kommen auch noch :) aber erst einmal der Tierpark

oder Stadtpark wo der Eintritt frei ist und man  schön die Seele baumeln lassen   kann .

Wie ich finde klein aber fein  und wird sich bestimmt irgendwann auch mal weiter Mausern .

Im Tierpark in Gronau leben  verschiedene Tiere hier ein paar orginal geschossen Bilder vom mir .

Zwergziegen-Schwarzer Schwan-Uhu Meerschweinchen-Europäischer Damhirsch-Phönix

-Beo -Blauer Pfau- Bronze Pute- Buntes Bentheimer Schwein -Eurasischer Kolkrabe-

Europäischer Weißstrorch-Franzosenente(Rouenente)-Goldfasan -Haubenkapuziener --Javaneraffe-

Lama -Mandarienente-Luchs --Rosenköpfchen- -Shetland Pony-Streifengans-Nasenbär-Textorwebervögel-

Hängebauchschwein-Weißwangengans (Nonnengans ) diese Aufstellung  habe ich mir aus dem

Internet besorgt hier der Link wen es Interessiert

Ob diese Aufstellung noch aktuell ist weiss ich leider nicht.

 

 

Ich möchte aber auch noch  auf den Tierpark in Nordhorn  aufmerksam

machen dort sind wir auch öfter zu finden .

Dort geht es mehr um alte Haustierrassen   mit Streichelzoo

und begehbaren Volieren 

Eine ganz tolle sache finde ich dort   die  Lehrpfade für Kinder (wäre  vielleicht auch  für den Stadtpark toll )

super gemacht mit Klötzen auf einem Stab wo  die Klötze gedreht

werden können  und das Tier zu den Füßen 

oder ein Blatt einem Baum zugeordnet werden soll,

zurück